Verwaltung-Karrieren für Führungskräfte

Administratoren, die Wirtschaft, Bildung, Gesundheitswesen und Non-Profit-Organisationen zum Erfolg führen. Sie sind oft Personen, die Produktivität der Mitarbeiter, Budgetverantwortung und Programm-Implementierung zu gewährleisten, einem breiten Spektrum von Branchen gewidmet sind. Ob die Organisation Dienstleistungen erbringt oder Produkte entwickelt, arbeiten Administratoren hinter den Kulissen, Betrieb rentabel oder Mitarbeiter zu Spitzenleistungen zu halten.

Betritt man eine administrative Karriere, finden Sie eine Vielzahl von Arbeitgebern, Verantwortlichkeiten und professionelle Möglichkeiten. Sie werden eine Administration Generalist oder arbeiten direkt für eines der wichtigsten Berufsfelder, die sich gut ausgebildete Administratoren verlassen. Dazu gehören:

  • Medizinische und gesundheitsbezogene Dienstadministratoren, die Arbeiten in Krankenhäusern, Kliniken, Forschungslabors oder private Arztpraxen, Effizienz der Mitarbeiter, Abrechnung Genauigkeit, Technologieintegration und Rekord Patientensicherheit zu gewährleisten.
  • Bildung Administratoren, die für Schulbezirke oder einzelne Schulen anzubieten Lehr Führung Arbeiten überwachen Lehrplanentwicklung, Lehrer Personalausstattung zu implementieren und Beziehungen in der Gemeinschaft zu überwachen.
  • Administrative Services Manager, die Arbeit für Unternehmen und Non-Profit-Organisationen, Operationen zur Unterstützung im Personalwesen, Lohn-und Gehaltsabrechnung, Sekretariats-, Reiseplanung, Lieferung und Beschaffung, Einrichtungen oder Kundenbeziehungen zu überwachen.

Wachsenden Bereich der medizinischen und gesundheitlichen Dienstleistungen Administratoren

Die US Bureau der Arbeit Statistics (BLS) prognostiziert eine herausragende 16 Prozent Wachstum in Arbeitsplätze für medizinische und Gesundheitsdienste Administratoren während der 2006-2016-Dekade. Fast 40 Prozent der aktuellen Administrator-Jobs sind mit Krankenhäusern.

Die meisten Gesundheitswesen Administratoren haben mindestens einen Bachelor-Abschluss erworben. Viele Bewerber bewegen bis in die Reihen von Positionen im Gesundheitswesen durch die Kombination von Erfahrung mit einem Master-Abschluss. Alle Staaten verlangen Pflegeheim Administratoren, mindestens einen Bachelor-Abschluss und eine Lizenz zu halten. Post-graduate Business oder Verwaltung Ausbildung kann Beschäftigungsmöglichkeiten erhöhen.

Die BLS berichtet, dass 2007 jährlichen Durchschnittseinkommens für Medizin und Gesundheit-Services-Administratoren $76.990, mit erstklassigen jährlichen Löhne bei $132.580 war.

Bildung-Administratoren eine Vorreiterrolle beim Lernen

Viele Administratoren der Bildung beginnen ihre Karriere als Lehrer, erwarb einen Bachelor-Abschluss und ein post-sekundären Zertifikat im Unterricht. Administratorrollen in einem Schulbezirk oder sich auf eine Position als Direktor einer Schule beantragen, sollten Sie einen Master-Abschluss in Bildungsverwaltung verfolgen. College-Niveau Dekane und Administratoren halten in der Regel einen Doktortitel in ihren Bereichen.

Die BLS berichtet, verlangen die meisten Staaten, Schulverwaltung, Lizenzen und einen postgradualen Abschluss zu halten.  Im Jahr 2007 war der mittlere jährliche Lohn für Grundschule und Sekundarstufe Administratoren mit Top Löhne bei $117.740 $80.580. 2007-Durchschnittseinkommens für Hochschulwesen Administratoren war $75.780, mit der Top-End-Gehälter weit in den sechsstelligen Bereich.

Administrative Dienste-Manager halten das Unternehmen Fort

Administrative Dienste-Manager sind bekannt für ihre Fähigkeiten zum kritischen Denken, zusammen mit einem Auge bei der Budgetierung und gute Kommunikationsfähigkeiten. Einige Administratoren Arbeit ihren Weg in Führungspositionen von Einstiegspositionen. Andere fördern indem Unternehmensservice mit Diplomarbeit Bachelor-und Post-graduate Level in Finanzen, Management, Wirtschaft, Rechnungswesen, Human Resources oder Technologie.

Laut der BLS war 2007 jährlichen Durchschnittseinkommens für Verwaltungsdienste Manager $70.990, mit Top Jahreseinkommen bei $124.520.